Zielvereinbarungsgespräch: Management by Objectives

Zielvereinbarungsgespräch: Management by Objectives

Die Arbeit in der Pflege kann ohne festgesetzte Ziele nicht produktiv und effizient gestaltet werden. Aus diesem Grund gibt es unterschiedliche Methoden in der Mitarbeiterführung, die dazu geeignet sind, Prozesse effektiver zu gestalten.
In diesem zweiten Teil der Serie über Mitarbeitergespräche geht es um ein Instrument des „Management by Objectives“. Sogenannte Zielvereinbarungsgespräche finden zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden statt. Mit ihrer Hilfe werden Ziele vereinbart und Maßnahmen thematisiert, um diese in einem vorgegebenen Zeitraum zu erfüllen. Es kommt nicht selten vor, dass an die Erreichung von Zielen auch Prämien gekoppelt werden.
Oft sind in vielen Unternehmen die Zielvereinbarungsgespräche zu einer Art Pflichtübung geworden. Wenn Zielvereinbarungsgespräche jedoch richtig durchgeführt und angewendet werden, können sie zu einer Produktivitätssteigerung und zu einer höheren Zufriedenheit aufseiten der Mitarbeitenden und der versorgten Patienten führen.
In diesem Text aus der Serie „Mitarbeitergespräche“ wird sich zeigen, dass das Zielvereinbarungsgespräch eines der wichtigsten Instrumente im Bereich der Führung von Mitarbeitenden ist, denn es kann zu Höchstleistungen motivieren.

Scroll to Top