Mitarbeitergespräche: Warum werden sie geführt?

Mitarbeitergespräche: Warum werden sie geführt?

In vielen Unternehmen wird das Mitarbeitergespräch als ein wirkungsvolles Führungs- und Personalentwicklungsinstrument institutionalisiert, da es eine hohe Bedeutung für das Unternehmen, für die Mitarbeiter und auch für die Vorgesetzten hat. Vielen Mitarbeitern und Führungskräften begegnet das Mitarbeitergespräch im Alltag; manchen ist es unange- nehm; manchen aber auch nicht – sie sehen es als Chance der persönlichen Weiterentwicklung. Gerade der persönliche Austausch bietet Möglichkeiten und auch Chancen, die Situation auf dem Arbeitsplatz nachhaltig zu verbessern. Aus Sicht der Führungskraft und auch aus der Sicht der Mitarbeiter ist es wichtig, sich richtig vorzubereiten, die passenden Rahmenbedingungen zu finden und Klarheit über die Inhalte und die wesentlichen Faktoren des Gesprächs zu schaffen. Da der Austausch zwischen Führungskräften und Mitarbeitern in der Pflege selten ist, ist es umso wichtiger, dass ein solches Gespräch gelingt und alle zentralen Inhalte wie Lob, Wünsche, Kritik und Ziele Platz finden.

Scroll to Top