Abrechnung von Leistungen

Abrechnung von Leistungen

Die Liquidität ist das Blut des Unternehmens. Damit im Organismus Pflegedienst gesundes Blut in ausreichender Menge pulsiert, muss die monatliche Leistungsabrechnung reibungslos vonstattengehen. Zu den Schlüsselpersonen zählen in der Regel die Pflegedienstleitung sowie die zuständige Verwaltungskraft. Aber auch allen Pflege-, Betreuungs- und Hauswirtschaftskräften kommt eine besondere Bedeutung zu, wenn es um die Leistungsabrechnung geht.

Die größten Schwachstellen der Abrechnung sind immer noch die Leistungsnachweise. Lücken und fehlerhafte Einträge mindern die Einnahmen. So kommt es zu inakzeptablen Differenzen zwischen erbrachten und abgerechneten Leistungen einerseits und tatsächlichen Einnahmen andererseits. Hier und auch an anderen Stellen des Prozesses kann die Volldigitalisierung der Abrechnung zu erheblichen Verbesserungen führen.

Scroll to Top